Schon gewusst? YouTube-Kids ist in Deutschland gestartet!

Facebookseite

Bild: TymonOziemblewski / pixabay / CC BY-SA 2.0

Fast jeder Internet-User kennt die größte Video-Plattform YouTube. Neu ist jedoch, dass es nun eine App des Videoportals gibt, die speziell nur für Kinder gedacht ist. Seit 2016 gibt es die Kinder-Version bereits in den USA. Nun gibt es sie auch endlich für deutsche Wohnzimmer.

Was ist YouTube-Kids?

Sie ist eine App, speziell für Kinder. Sie stellt den jungen Zuschauern familienfreundliche Inhalte bereit, darunter auch Serien wie „Peppa Wutz“ und „Bibi und Tina“. Im Unterschied zur klassischen YouTube-App spielt die Kids-Version nur Inhalte für unsere Kinder ab. Die sind auf dem Startbildschirm in vier Kanäle sortiert: „Serien, „Musik“, „Lernen“ sowie „Erkunden“.

Für uns Eltern gibt es Sonderoptionen, um die App an die Bedürfnisse unserer Kinder anzupassen – so lässt sich etwa die Suchfunktion abstellen, wodurch sich das Angebot in der App stark einschränkt. Ein Timer kann die Zeit begrenzen, die die Kids in der App verbringen dürfen. Die Einstellungen können wir Eltern mit einem Passwort geschützt werden.

Und was ist wenn…?

Wenn wir unpassende Inhalte bemerken, können wir diese mit wenigen Klicks melden. Das Team sei 24 Stunden im Einsatz, um gemeldete Inhalte zu prüfen und zu löschen, erklärt Google.

Die App ist ab sofort für Android und iOS verfügbar.

Post a comment

Facebook Comments