Mein Onkel macht die besten Kinderjeans

Heute möchten wir Euch gerne Kaspar Schiesser vorstellen. Der sympathische Schweizer ist zwar noch kein Papa, aber liebevoller Onkel von einem Jungen und zwei kleinen Mädchen. Und als gelernter Textile Business Manager ist ihm in seiner Rolle als Onkel eines besonders ins Auge gefallen: Kinderhosen gehen viel zu schnell kaputt! Beim Herumtollen mit seinem Neffen MenDuri  kam ihm dann eine Idee.

Durchgescheuerte Knie und Risse in den Hosen der Kleinen muss nicht sein, dachte er sich, und entwickelte eine fast unzerstörbare Kinderjeans. Wie sein Neffe Men-Duri die Jeans seines Onkels findet, ob er sie auch tatsächlich trägt und wo ihr die tollen Kinderhosen bekommen könnt, verrät Kaspar selbst in dem mit uns geführten Interview.

Interview mit Kaspar von Dreifeder

Ein Onkel, der coole und robuste Kinderjeans hergestellt. Was sagt dein Neffe Men-Duri dazu, dass er dich auf diese Idee gebracht hat?

Er ist natürlich sehr stolz, die allerersten Jeans zu tragen! Auf die Frage, welche Hosen er am liebsten trägt, antwortet er immer gleich mit „die Hosen von Kaspar, das sind die Besten!“. Umso mehr freut es mich, dass er im ganzen Entwicklungsprozess mit dabei ist. Er gibt mir bei Mustern das Feedback, was ihm gefällt und was ihn stört, somit habe ich immer ein ehrliches Feedback direkt vom Träger.

Probleme mit kaputten Kinderhosen kennen alle Väter und Mütter. Was ist das Geheimnis hinter der Dreifeder Jeans?

Die Dreifeder Jeans sind aus einem ganz spezielle Jeansstoff mit Cordura-Fasern. Diese sind extrem widerstandsfähig und werden oft auch in Outdoor-, Militär- und Arbeitsbekleidung verwendet. Zusätzlich sind in diesem Stoff auch noch Coolmax All Season-Fasern, welche die Temperatur des Trägers reguliert und Feuchtigkeit nach außen transportiert, somit wärmt der Stoff im Winter und kühlt im Sommer. Trotzdem ist dieser Jeansstoff aber extrem angenehm weich und dank Stretch-Anteil auch elastisch und für Kinderjeans perfekt geeignet. Da wir viel Wert auf Nachhaltigkeit legen, haben wir uns entschieden, für den Baumwollanteil biologisch angebaute Baumwolle zu verwenden und auf ein Echtlederlabel zu verzichten. Die Hosen werden unter absolut fairen Bedingungen in Portugal konfektioniert.

Noch kann man eure Hosen nicht im Laden kaufen. Warum nicht?

Als Startup ist es gerade zu Beginn sehr schwierig, die hohen finanziellen Aufwände zu decken – hohe Mindestmengen bei den Materialien, die Entwicklung, das Sourcing von Produzenten und und und. Damit wir die Jeans überhaupt produzieren können, haben wir nun ein Crowdfunding auf Kickstarter gestartet, bei welchem die Hosen zu einem vergünstigten Preis vorbestellt werden können und uns gleichzeitig unterstützt, das Projekt umzusetzen – also eine Win-Win-Situation. Sollte das Crowdfunding erfolgreich sein, so können wir mit der Produktion beginnen und die ersten Hosen im Juli ausliefern. Ab dann werden sie auch auf unserem Onlineshop erhältlich sein.

Was habe ich als Vater oder Mutter davon, Dreifeder auf Kickstarter zu unterstützen?

Mamas und Papas sparen nicht nur Zeit, denn die Dreifeder Jeans halten bis zu zehn Mal länger als normale Jeans und können bequem online bestellt werden, sondern sie tun auch etwas Gutes für die Umwelt und somit für die Generation ihrer Kinder. Oftmals werden günstige Jeans in äußerst fragwürdigen Produktionen in Asien hergestellt, mit Chemikalien behandelt und ohne Rücksicht auf die Umwelt produziert. Betrachtet man auch noch den Wasser- und CO2-Verbrauch einer einzelnen Jeans, so können mit den Dreifeder Jeans riesige Mengen an Ressourcen eingespart werden. Unser Motto ist „Slow Fashion“ anstelle von „Fast Fashion“, denn unsere Jeans können auch noch weitergegeben werden!

Dreifeder unterstützen

Kaspars Startup nennt sich „Dreifeder“. Der Name Dreifeder ist inspiriert vom Gebrüder Grimm-Märchen „Die drei Federn“. Damit die Idee der unkaputtbaren Dreifeder-Jeans weiter wächst und es die tollen Hosen bald in vielen Läden zu kaufen gibt, brauchen Kaspar und sein Team Unterstützung. Deshalb schaut mal bei der Crowdfunding-Plattform Kickstarter vorbei und sichert Euch dort ein paar coole Jeans für Eure Kids. So macht Ihr nicht nur Euren Kindern eine Freude, sondern helft Dreifeder dabei auf den Markt zu kommen.

Dreifeder bei Kickstarter

Kaspars Videobotschaft (englisch)

 

P.S. Dir hat dieser Artikel gefallen? 💙 Dann teile ihn bitte!

Sag uns deine Meinung und schreibe einen Kommentar!