Umarmung eines Vaters rettet Tochter das Leben

🕓 Lesezeit circa < 1 Minute

Bild: Andrés Nieto Porras / Flickr / CC BY-SA 2.0

In der ostchinesischen Stadt Wenzhou starben letzten Montag 22 Menschen nach dem Einsturz mehrerer Wohnhäuser. Das dreijährige Mädchen Wu Ningxi ist eine von nur sechs Überlebenden des schrecklichen Unglücks. Der Vater (26) konnte sein Mädchen vor dem Tod bewahren indem er seine Tochter schützend in die Arme nahm und sich über sie beugte, als die Decke auf beide herabstürzte. Wie durch ein Wunder erlitt Wu Ningxi nur leichte Verletzungen und überlebte den Einsturz. Leider hatten die Eltern des Mädchens nicht so viel Glück. Beide starben unter den Trümmern.

Wir graben mit bloßen Händen, um die Verschütteten zu schützen“, sagte ein Feuerwehrmann der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. „Deshalb gehen die Arbeiten sehr langsam voran.“

In China stürzten in den letzten Jahren immer wieder Gebäude ein. In zahlreichen Fällen wurden die Unglücke auf die schlechte Bauweise zurückgeführt.

P.S. Dir hat dieser Artikel gefallen? 💙 Dann teile ihn bitte!

Sag uns deine Meinung und schreibe einen Kommentar!