Video: Baby weint immer, wenn der Vater auch weint

🕓 Lesezeit circa < 1 Minute

Baby weint immer, wenn der Vater auch weint

Wir haben sie vom ersten Tag an: Empathie, auch Einfühlungsvermögen genannt. Eine Fähigkeit, sich in die Gedanken, Gefühle und das Weltbild anderer Lebewesen hineinzuversetzen. Die biologische Voraussetzung der Empathie sind bestimmte Nervenzellen im Gehirn. Von Geburt an gehören Spiegelneuronen, die für diesen Prozess erforderlich sind, zur Grundausstattung unseres Gehirns. Wir fühlen beim Beobachten eines Vorgangs das gleiche, als würden wir ihn selbst vollziehen.

Theorie und Praxis

Wie gut dieses angeborene Verhalten funktioniert, zeigt dieses süße Video aus den USA. Sobald der Papa so tut, als ob er weinen würde, weint das Baby mit. Quasi im Duett mit dem Vater. Hier gibt`s für euch das süße Video:

P.S. Dir hat dieser Artikel gefallen? 💙 Dann teile ihn bitte!

Sag uns deine Meinung und schreibe einen Kommentar!