13 Sätze, die werdende Väter niemals aussprechen sollten

Bild: Thomas Pompernigg / Flickr / CC by-sa 2.0

„Juhu, wir sind schwanger!“ Jede Mutter und jeder Vater wird sich an diesen einen magischen Augenblick zurück erinnern. Je nachdem ob sich das eigene Kind zu einem Satansbraten oder einem Engel entwickelt hat, variiert aber hierbei das Gefühl der Eltern bei dieser Erinnerung.

Männer, die die darauffolgenden Monate bis zur Geburt zum ersten Mal durchleben, wissen aber meist nicht, was für eine harte und belastende Zeit ihnen bevorsteht. Ja, so eine Schwangerschaft ist nicht leicht – für uns Väter! Die Hormonumstellung der Kugeligen sorgt nämlich dafür, dass sich die Gemütslage der Holden genauso schnell ändert, wie das Wetter in Großbritannien. Östrogen schimpft sich das Hormon, die liebste Frauen zu menschlichen Kugelfischen mutieren lassen. Die Frauen wissen eigentlich nicht was sie wollen, aber wenn sie es nicht wissen, wie sollen wir ihr es ihnen denn dann bitteschön rechtmachen!? Daher ist es der Väter-Seite eine Freude, euch zumindest einen kleinen „Sagdasbloßnicht-Leitfaden“ an die Hand zu geben.

Aus taktischen Gründen und vor allen Dingen wegen eurer körperlichen Unversehrtheit, solltet ihr während der Schwangerschaft folgende Sätze unter keinen Umständen eurer Familienministerin sagen:

  1. „Was? Du isst schon wieder!?“
  2. „Man sagt, dass die Vagina nach der Geburt nicht dieselbe sein wird wie vor der Schwangerschaft…!“
  3. „Schau mal: Meine Hände berühren sich nicht mehr, wenn ich dich umarme!“
  4. „Willst du das echt alles alleine essen!?“
  5. „Boah, ich bin voll müde, finde aber keine bequeme Schlafposition…“
  6. „Die Frau von Thomas hat in ihrer Schwangerschaft nur zehn Kilo zugenommen!“.
  7. „Warst du nicht schon gerade pinkeln!?“
  8. „Verschone mich bloß mit den Details einer Geburt. Das ist voll eklig“.
  9. „Deshalb heulst du!?“
  10. „Meine Mutter hat gesagt, dass die Schwangerschaft das Schlimmste war, was sie je erlebt hat“.
  11. „Beruhig` dich doch mal! Warum regst du dich so auf!?“
  12. „Ich habe das letzte Stück gegessen…“
  13. „Wer als erster am Auto ist…!“

An dieser Stelle muss hinzugefügt werden, dass diese Liste nicht abschließend ist. Jeder von uns Vätern hat wahrscheinlich noch den einen oder anderen „Eigentor-Satz“ auf Lager. Her damit! Gemeinsam sind wir stark und darum sollten wertvolle Informationen allen Papas unter uns zur Verfügung gestellt werden! Unter dem Artikel habt ihr die Chance dazu! In diesem Sinne: Bleibt stark!

9 Antworten

  1. 14. Diese Streifen auf Deinem Bauch sehen irgendwie komisch aus…

  2. Hanskaspar sagt:

    Du wolltest doch ein Kind…

  3. Simon sagt:

    Früher haben die Frauen auch….

    Z. B. Auf dem. Feld gearbeitet.

  4. Jemand sagt:

    Na, wie is, Pocke?

  5. Thomas Knieps sagt:

    Wie gehst du eigentlich nach dem „Dammriss“ auf´s Klo?

  6. Gunnar sagt:

    Stell Dich nicht so an!
    Du bist nur Schwanger!

  7. Matty sagt:

    Nummer 13 hab ich gebracht und war noch beim Zigarettenautomat vorm Haus hihi…

  8. Fabian sagt:

    Wieso wenn du schwanger bist darf ich doch auf den Behindertenparkplatz

  9. Romina sagt:

    Wärst du sauer wenn ich während der Geburt raus gehe? Mir wird so schnell schwindelig..

Sag uns deine Meinung und schreibe einen Kommentar!