Wenn der Papa im Hospiz liegt

Die elfjährige Lena hat es nicht leicht. Ihr Papa ist leider unheilbar krank und liegt seit längerer Zeit in einem Hospiz. Ihre Familie und sie wohnen in dieser schweren Zeit beim Vater im Hospiz und verbringen so viel Zeit wie möglich mit ihm. Schließlich könnte jeder Tag der Letzte sein. Und obwohl diese Situation gerade für ein so junges Mädchen so schwer ist und sicher sehr viel Kraft von ihr fordert, zeigt Lena mit einer unglaublichen Geste, welch besonderer Mensch sie ist.

Vor rund einer Woche veröffentlichte das Lukas-Hospiz in Herne einen Brief von Lena, den sie der Belegschaft schrieb.

„Liebes Hospitz,
ich finde es toll, dass ihr euch so gut um meinen Papa kümmert! Anstatt mir von dem Geld etwas zu kaufen möchte ich es an euch spenden!
Danke, Liebe Grüße Lena“

Zudem steckte an dem Brief ein Zehn-Euro-Schein.

P.S. Dir hat dieser Artikel gefallen? 💙 Dann teile ihn bitte!

Sag uns deine Meinung und schreibe einen Kommentar!