Tägliches Training mit dem Baby? Das PapaFit-Workout machts möglich

🕓 Lesezeit circa 3 Minuten

Vater zu sein macht verdammt viel Spaß, ist aber auch sehr zeitaufwändig. Insbesondere, wenn man auch noch berufstätig ist. Vieles, was vor der Geburt eine Selbstverständlichkeit war, wie zum Beispiel der regelmäßige Gang ins Fitnessstudio, wird nach der Geburt eines Kindes eine Seltenheit. Die Prioritäten verschieben sich und das eigene Wohlbefinden rückt immer mehr in den Hintergrund.

So war es auch bei Felix Schulz, der aber aus der Not eine Tugend machte und aktuell ein tolles Workout für die eigenen vier Wände veröffentlicht hat. Das tolle an seinem Buch, das den Namen PapaFit trägt: Alle Übungen werden zusammen mit dem eigenen Nachwuchs durchgeführt und die Vater-Kind-Bindung wird nebenbei auch noch gestärkt. Für die Väter-Seite war es daher ein Bedürfnis, den Felix mal „an die Brust“ zu nehmen und ihn zu seinem Buch zu interviewen.

PapaFit Nr. 1Lieber Felix! Du hast ein „PapaFit“-Buch geschrieben mit Übungen für Väter. Wie kommt man denn bitte auf diese Idee? Hat das was mit deiner eigenen Lebensgeschichte zu tun?

Ich bin jetzt 35 und fast alle meine Freunde sind Papas. Mit vielen von ihnen hatte ich, bevor ihre Kinder auf die Welt kamen, regelmäßig Sport betrieben. Wenn ich jetzt frage heißt es fast immer: „Keine Zeit mehr“. Meine Buddys haben, wie viele andere Väter auch, so gut wie keine Zeit mehr für Sport und eine Konsequenz davon ist, dass sie nun auch dementsprechend „dezent“ zugelegt haben. Letztendlich war es aber mein ältester Sandkastenfreund, der mich zu dieser Idee brachte, weil dieser, sehr zur Freude seiner Kinder, immer mit Ihnen zusammen Fitnessübungen machte. Dies hielt ich für einen guten Ansatz und die Kombination, das Praktische mit dem Nützlichen zu verbinden, fand ich toll. So ist PapaFit entstanden.

Felix Schulz

Es gibt ja unendlich viele Anleitungen, Videos, Magazine und Ratgeber mit Trainings-Tipps. Was ist das Besondere an deinem Buch?

Kurz und knapp: PapaFit ist sehr einfach zu verstehen und die Übungen sind unkompliziert. Die Themen Workout, Bindung und Essen sind sehr komprimiert dargestellt, also für jedermann leicht zu verstehen. Außerdem sind die Übungen so konzipiert, dass sie dem Kind und dem Vater Spaß machen. Viele Ratgeber sind Dutzend Seiten dick und enthalten etliche, gut gemeinte Tipps, die man jedoch ewig durchlesen muss.
Das Ganzkörper-Workout PapaFit bringt Training mit Kindern bis drei Jahren sehr anschaulich und leicht verständlich auf den Punkt, für gestresste Väter eben;) Außerdem erfahren die Papas, wie die Vater-Kind-Bindung durch die gemeinsame Zeit zusammen auch noch gestärkt wird.

Felix Schulz

Ist das Buch in Team-Arbeit mit anderen Experten entstanden? Kann wirklich jeder Vater die Übungen durchführen?

Das Buch ist in Zusammenarbeit mit einem Fitnesstrainer entstanden, der das Ganzkörper-Workout mit dem „mitwachsenden Gewicht“ entwickelt und überwacht hat. Außerdem war eine erfahrene Hebamme an der PapaFit Entwicklung beteiligt. Sie hat jede einzelne Übung unter dem Aspekt Sicherheit „abgesegnet“, wie man z.B. das Kind richtig hält und ob sie von der Entwicklung weit genug für die verschiedenen Übungen sind. Sie war von Anfang an begeistert und lehrt sogar bereits seit Jahren einige der PapaFit Übungen. Zu guter Letzt wurde das Buch in Zusammenarbeit einer Psychotherapeutin entwickelt, deren wertvolle Tipps für eine liebevolle Vater-Kind-Beziehung immens wichtig waren.

Das Gewinnspiel zu PapaFit

Felix hat sich bereit erklärt, drei Exemplare seines PapaFit-Workouts den Usern der Väter-Seite zur Verfügung zu stellen. Dazu müsst ihr nur nachfolgende Frage beantworten. Schreibt uns Eure Antwort zum Gewinnspiel als Kommentar unter diesen Beitrag bzw. unter den Beitrag auf Facebook und nehmt an der Verlosung teil. 3 Bücher gibt es zu gewinnen, es lohnt sich mitzumachen! Die Gewinnspielfrage lautet:

Wer sollte bei der Übung Prusti-Push-Up unten liegen?

A: Das Baby
B: Der Papa
C: Die Oma

Teilnahmeschluss war der 01. Oktober 2016. Falls ihr nicht das Glück hattet unter den Gewinnern zu sein und nicht bis zum Teilnahmeschluss warten wollt, gibt es das Buch hier zu kaufen.

P.S. Dir hat dieser Artikel gefallen? 💙 Dann teile ihn bitte!

49 Antworten

  1. Avatar Thomas K. sagt:

    A: Das Baby

  2. Avatar Olaf Stier sagt:

    Antwort A das baby

  3. Avatar Daniel Platte sagt:

    Antwort A: Das Baby

  4. Avatar Felix Weigl sagt:

    Antwort A: Das Baby

  5. Avatar Alexander Voigt sagt:

    A: Das Baby

  6. Avatar Rene Matschke sagt:

    A: Das Baby

  7. Avatar Mitja Malunat sagt:

    A natürlich

  8. Avatar Marcel Armanski sagt:

    A: Das Baby

  9. Avatar MANUEL K. sagt:

    A: Das Baby

  10. Avatar Lukas ullmann sagt:

    A: Das Baby

  11. Avatar Harald Backes sagt:

    Antwort A: das Baby

  12. Avatar Michael Wendel sagt:

    Antwort A: Das Baby

  13. Avatar Georg Heinrich sagt:

    Das Baby

  14. Avatar Martina M. sagt:

    A: Das Baby

    Ich würde das Buch gerne meinem Mann schenken. Danke für die Verlosung. Lg

  15. Avatar Zurbriggen Fredi sagt:

    Die Oma ! ??

    Nein Spass. Antwort A. Das baby

  16. Avatar Michael L. sagt:

    Sowas von A

  17. Avatar Julian Jansen sagt:

    A – Das Baby

  18. Avatar Sven Lübke sagt:

    A- Das Baby

  19. Avatar Uwe Hafner sagt:

    A: Das Baby

  20. Avatar Guy Hartmann sagt:

    A: Das Baby

  21. Avatar Steffen sagt:

    A das Baby 🙂

  22. Avatar Benedict Mayerhofer sagt:

    A: das Baby

  23. Avatar Sandra sagt:

    A:Das Baby…..wobei ich version mit dem Opa auch unheimlich lustig finden würde…??

  24. Avatar Heike sagt:

    A) Das Baby 🙂

  25. Avatar Daniel Scheer sagt:

    A: Das Baby

  26. Avatar Anja sagt:

    Hallo, Antwort A – das Baby ??

    Lieben Dank, Anja ?

  27. Avatar Manuel Ecker sagt:

    A: Das Baby

  28. Avatar M sagt:

    Richtig Antwort ist natürlich : A das Baby

  29. Avatar Benjamin Melcher sagt:

    A das Baby

  30. Avatar Hannes sagt:

    Hallo,
    Toll das ihr ein Gewinnspiel zu so einem coolem Buch macht!
    Da mache ich doch gerne mit.
    Die Antwort ist A: Das Baby.

  31. Avatar Steven Kupfer sagt:

    Antwort A

    Auf das ich viel Spaß mit meiner Tochter haben werde! 😀

  32. Avatar Victoria sagt:

    Antwort A : Das Baby <3 wow wow wow was für ein traumhafter gewinn, das ist ja mal der oberhammer, damit habt ihr euch ja selbst übertroffen <3 ihr seid einfach die besten <3 danke für die fantastische aktion und ein wunderschönes,sonniges wochenende <3 ich drücke gaaanz fest die Daumen, da ich nur noch FREUDENSPRÜNGE machen würde,wenn ich gewinne <3

  33. Avatar Nicole Zahn sagt:

    A – Das Baby!

    Das Buch wäre perfekt für meinen Mann und unseren Sohn (3 Monate alt)

    Liebe Grüße

  34. Avatar maike schulz sagt:

    A – Das Baby!

  1. 11. November 2016

    […] wäre es als Geschenk mit einem ganz klassischen Buch? Der Tipp unserer Redaktion: PapaFit – Training für starke Papas und eine starke […]

Sag uns deine Meinung und schreibe einen Kommentar!