Video: Autistischer Junge rührt Vater und Mutter zu Tränen

Facebookseite

Autistischer Junge rührt Vater und Mutter zu Tränen

Joshua aus Babensham in Oberbayern leidet an Autismus, einer angeborenen und nicht heilbaren Erkrankung. Autisten haben Probleme bei der sprachlichen & nonverbalen Kommunikation und ziehen sich meistens in ihre „eigene Welt“ zurück. Der 14jährige Joshua hat sich anlässlich des gestrigen Muttertags, etwas ganz besonderes ausgedacht. Mit Hilfe von Antenne Bayern möchte er seiner Mutter Jenny schlichtweg Danke sagen – über das Radio.

„Ich will dir so lange etwas sagen und will, dass das so viele Menschen wie möglich hören“

Es sind Joshuas Worte, die seine Mutter und sein Vater aus den Autolautsprechern hören und besonders die Mutter zu Tränen rührt. Er möchte ihr einfach nur Danke sagen. Danke für ihre Einfühlsamkeit, Aufopferung und Liebe. Worte, die zu Tränen rühren:

Schreibe einen Kommentar

Facebook Kommentare